For my Sisters

Story:

Ein Film über schwarze Kultur, schwarze Frauen und vor allem über schwarze Sängerinnen. Alberta Hunter, Sarah Vaughan, Carmen McRae, Nina Simone. Das sind die vier „Big Sisters“, auf deren Spuren die Sängerin Carole Alston durch das Jazz-Age reist. Die Suche nach den Ursprüngen des Jazz und Blues bringt Carole ihren eigenen Wurzeln näher. In den Lebensgeschichten der Frauen, die sich gegen Ungerechtigkeiten auflehnten, spiegelt sich auch die Geschichte der Sklaverei und Rassentrennung in den USA wider.

Fakten:

A 2015 dt./engl.
Spieldauer 94 Min.
Drehbuch  
Regie Stephanus Domanig
Darsteller  
Kamera  
Produktion  
Produktionsfirma    

Medien

Zurück