Melody of Noise

Story:

Der Dokumentarfilm aus der Schweiz begleitet Musiker und Musikerinnen, denen das Bestehende nicht genügt. Düsentriebs in der Musik, die sich mit Leidenschaft neuen, unbekannten,
noch nie gehörten Klängen verschrieben haben. Sie bauen neue Instrumente, arbeiten mit Alltagsgeräuschen und oft wird dabei der vordergründige Lärm zum zum faszinierenden
Klang. Eine waghalsige Entdeckungsreise ins Reich der Geräusche und Klänge, der Rhythmen und der Stille. Ein Film, der dazu verführen soll, mit den Augen zu hören.

Fakten:

CH 2015
Spieldauer 86 ´Min.
Drehbuch  
Regie Gitta Gsell
Darsteller  
Kamera  
Produktion  
Produktionsfirma    

Medien

Zurück