Überspringen zu Hauptinhalt
A-HA – THE MOVIE

Story:

Die Achtziger sind a-ha! Keine andere Band hat den Sound des Jahrzehnts so geprägt wie die legendäre Popgruppe aus Oslo. Fast 40 Jahre nach ihrer Gründung füllen die einstigen Teenie-Idole noch immer die größten Stadien der Welt mit ihrer melancholisch-epischen Musik. Mit einem einzigartigen Zugang zur Band und nie zuvor gesehenem Archivmaterial erzählt der Film die Geschichte von drei jungen Männern aus Norwegen und ihrem Traum, internationale Stars zu werden, von ihrem sagenhaften Aufstieg, von zeitlos-großartiger Musik und der dunklen Seite des Erfolges.

Fakten:

Land NO, D
Sprache OmU
Jahr 2021
Spieldauer ca. 108 Min.
Regie Thomas Robsahm, Aslaug Holm
Drehbuch Thomas Robsahm
Kamera Aslaug Holm
Ton
Produktion Yngve Sæther & Thomas Robsahm
Produktionsfirma   Motlys
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildrechte: © Salzgeber

Suche schließen
Warenkorb
An den Anfang scrollen
Suche