Überspringen zu Hauptinhalt
ARRIVEDERCI SAIGON

Story:

1968 erhalten fünf junge italienische Mädchen das verlockende Angebot, mit ihrer Band in Fernost auf Tour zu gehen. Sie lassen die heimische Toskana hinter sich und steigen in ein Flugzeug Richtung Hong Kong, Manila und Singapore. Mit ihren Instrumenten im Gepäck wollen sie ihren Traum verwirklichen als „Le Stars“ berühmt zu werden. Doch sie landen mitten in den Irrungen des Vietnamkriegs. Fünfzig Jahre später zeichnet der Dokumentarfilm ein Portrait der ungewöhnlichen Frauenband und einer aufgewühlten Zeit voller Krieg, Soldaten und Soulmusik.

Fakten:

Land IT
Sprache OmeU
Jahr 2018
Spieldauer 75 Min.
Regie Wilma Labate
Drehbuch Wilma Labate, Giampaolo Simi
Kamera Daniele Cipri
Produktion Gianluca Arcopinto, Emanuele Nespeca, Gabriele Trama
Produktionsfirma   Rai Cinema

(über SpettacoloEU, Italienisch)

Bildrechte: ©tbc (über Bolzano Filmfestival)

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche