skip to Main Content
Die Nacht der Nächte

Schon über 50 Jahre währt das Glück von vier Paaren aus Indien, Japan, Deutschland und den USA. Wie schafft man es so lange zusammen zu bleiben, welche Rolle spielt dabei die Hochzeitsnacht bei Menschen, die wenig über die Liebe und noch weniger über Sex wussten? Dieser Frage gehen die beiden Regisseurinnen von „Almanya“ in ihrer witzigen und anrührenden Doku nach. Ergänzt werden die Filmporträts mit Sequenzen aus animierten Knetfiguren. Ein außergewöhnlicher Film über das Leben, die Liebe und die Klänge der Seele!

Fakten:

Land D
Sprache dt.
Jahr 2017
Spieldauer 97 Min.
Regie Yasemin Samdereli, Nesrin Samdereli
Drehbuch Yasemin Samdereli, Nesrin Samdereli
Kamera Marcus Winterbauer
Produktion Arne Birkenstock, Anja-Karina Richter
Produktionsfirma  

Close search
Back To Top
×Close search
Suche