Überspringen zu Hauptinhalt
DIE SCHWINGEN DES GEISTES

Story:

Szabo ist eigentlich Musikwissenschaftler, muss sich aber wohl oder übel als Heim- und Tierbetreuer für reiche Herrchen über Wasser halten. Als eines Tages ein seltener Papagei aus seinem Käfig entwischt, muss es schnell gehen. „Die Schwingen des Geistes“ ist der dritte Teil einer Trilogie über das Duo Szabo und seinen Ex-Kollegen Fitzthum. Der Film des Regisseurs Albert Meisl wurde auf dem Landshuter Kurzfilmfestival mit dem Publikumspreis und als Beste Komödie ausgezeichnet.

Fakten:

Land AT
Sprache dt.
Jahr 2019
Spieldauer 29 Min.
Regie Albert Meisl
Drehbuch Albert Meisl
Kamera Alexander Dirninger
Produktion Lena Weiss
Produktionsfirma  

Bildrechte: © 2019 Albert Meisl

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche