skip to Main Content
Opernsänger Michael Kupfer-Radecky besucht die Musikfilmtage zu „L´Opéra de Paris“

Kurz vor Beginn der Spielzeit in Erl, wo Michael Kupfer-Radecky den Wolfram von Eschenbach im Tannhäuser geben wird, macht der beliebte Wagner-Bariton einen Abstecher nach Oberaudorf. 2016 sprang er von einem Tag auf den anderen in der Partie  des Hans Sachs in Wagners Meistersingern an der Opéra de Paris ein und wurde so Teil des gleichnamigen Films von Jean-Stéphane Bron. (Samstag, 7. Juli 2018, um 15.00 Uhr im Kursaal)

Back To Top
×Close search
Suche