Überspringen zu Hauptinhalt
Silvana

Als Hochburg des Hip-Hops war Schweden bislang eher unbekannt. Das könnte sich mit Silvana Imam ändern. Die schwedische Rapperin mit litauisch-syrischen Wurzeln ist mit ihren kompromisslosen Texten gegen Rassismus und für Gleichberechtigung zur Stimme einer neuen Generation geworden. Drei schwedische Filmemacherinnen zeichnen mit dieser Musik-Dokumentation ein sehr persönliches Bild der Hip-Hop-Feministin von ihren Anfängen bis heute.

Fakten:

Land SE
Sprache OmU
Jahr 2017
Spieldauer 95 Min.
Regie Mika Gustafson, Olivia Kastebring, Christina Tsiobanelis
Drehbuch Mika Gustafson, Olivia Kastebring, Christina Tsiobanelis
Kamera Mika Gustafson, Olivia Kastebring, Christina Tsiobanelis
Produktion Stina Gardell, Anna Weitz
Produktionsfirma

Suche schließen

Warenkorb

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche